Hauptmenü


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Start
Willkommen auf der Startseite
Plattdeutsche Bücherkiste PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ursula Budde   
Samstag, den 07. Januar 2012 um 00:25 Uhr

Kiste bringt fröhliche Sprache in Schule

 

Plattdeutsch Agenda 21-Frauen schaffen 29 Kinderbücher an – Erste Anfragen liegen schon vor

 

Bild

Karin Eichler und Marlies Pape (hinten, von links) freuen sich, Regina Kanbach die Bücher zu überreichen. Deren Tochter Shari (10) durfte schon mal etwas schmökern.

BILD: Jantje Ziegeler Bild vergr��ern

Marlies Pape und Karin Eichler von der Agendagruppe überreichten Regina Kanbach die Bücherkiste. Die 48-jährige Huderin will Plattdeutsch-AGs an Grundschulen anbieten.
von Jantje Ziegeler

Hude - Das Buchcover sieht vertraut aus. Max und Moritz blicken den Leser spitzbübisch mit ihrer Zausel-Frisur an. Doch irgendwas ist anders. Und da steht’s ja auch schon, direkt unter dem Titel: „En Fleetsengeschicht mit sööben Dullerien“. Den Lausebuben „Max un Moritz“ sitzt diesmal der plattdeutsche Schalk im Nacken.


Bücherkiste mit 29 Titeln
Es handelt sich um eines der 29 Kinderbücher, die die Agenda 21-Frauen eigens für Hudes Grundschulen angeschafft haben, um die plattdeutsche Sprache zu erhalten und zu fördern. „Es gibt zwar bereits Bücherkisten für den gesamten Landkreis Oldenburg“, erklärt Initiatorin Marlies Pape, „aber die sind uns für Hude zu weit weg.“ Anhand der Landkreis-Liste mit den Buchtiteln habe sie sich orientiert, als sie für Hude die Bücher zusammenstellte. Eine aufwendige Arbeit, da die Bücher extra bestellt werden mussten. „Wir haben zwei Monate gebraucht, um auf diesen Fundus zu kommen“, berichtet Marlies Pape. Das Engagement für den Erhalt der Sprache sieht sie auch als Signal: „Es ist uns ernst, wir wollen das Plattdeutsche fördern.“ Erst am 1. August ist der Erlass „Die Region und ihre Sprachen im Unterricht“ in Kraft getreten; nun gilt es schließlich, das Beschlossene umzusetzen.


Und darum will sich nun auch Regina Kanbach kümmern. Von den beiden Agenda 21-Frauen Marlies Pape und Karin Eichler bekam sie daher die Bücherkiste überreicht, mit der sie demnächst an Grundschulen AGs anbieten will. „Es liegen schon Anfragen vor“, verriet Regina Kanbach. Sie selbst hat Plattdeutsch von ihren Eltern gelernt. „Ich finde es wichtig, dass diese Sprache weitergeführt wird“, sagt sie, „mit meinem Mann habe ich sie als Geheimsprache benutzt, wenn meine Tochter Shari irgendwas nicht mitbekommen sollte – irgendwann verstand Shari dann aber mehr als ich“, meint Kanbach lachend.


Mit Spaß im Unterricht
Wenn Kanbach ihren Bekannten erzählt, dass sie eine Plattdeutsch-AG in Schulen anbieten will, werde sie oft gefragt: „Kannst du das überhaupt?“ „Plattdeutsch ist schwer für Menschen, die sie nicht von Kindesbeinen an erlernt haben“, sagt die 48-Jährige.
Wie sie sich mit den Kindern den Büchern nähern will, dafür hat sich Regina Kanbach schon ein Konzept überlegt. Zuviel will sie noch nicht verraten; nur bei einem sind sie und die Agenda-Frauen sich jetzt schon sicher: „Es muss Spaß machen. Das ist so eine fröhliche Sprache. Man kann auf Plattdeutsch schimpfen, ohne dass es gleich beleidigend wird.“


Interessierte Schulen können sich bei Regina Kanbach melden: Telefon  04408 6767.

 

Warning: file_exists(): File name is longer than the maximum allowed path length on this platform (4096): /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/plugins/content/mavikthumbnails/thumbnails/162x114-data-image-png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAAnYAAAG4CAIAAABHPD33AAAgAElEQVR4nOzd-ZOl2Vkn9vkbvMTMIKSmt-rqTQtImMDA2AEzOAKPwzEsnpixiWAY8GAIYzzAMPaEFaAxYzNgBixAgBFCjKaFWuqWulvqpSrz7vt99-19z-bu-3tvZlZWZmXexT-czFvZ3ZJBI2XLrX4-8UbFzVtZVZ2dFf3t55znPOevbQEAAABwDf7aN-ofAAAAAPjmBBELAAAAXAuIWAAAAOBaQMQCAAAA1wIiFgAAALgWELEAAADAtYCIBQAAAK4FRCwAAABwLSBiAQAAgGsBEQsAAABcC4hYAAAA4FpAxAIAAADXAiIWAAAAuBYQsQAAAMC1gIgFAAAArgVELAAAAHAtIGIBAACAawERCwAAAFwLiFgAAADgWkDEAgAAANcCIhYAAAC4FhCxAAAAwLWAiAUAAACuBUQsAAAAcC0gYgEAAIBrARELAAAAXAuIWAAAAOBaQMQCAAAA1wIiFgAAALgWELEAAADAtYCIBQAAAK4FRCwAAABwLSBiAQAAgGsBEQsAAABcC4hYAAAA4FpAxAIAAADXAiIWAAAAuBYQsQAAAMC1gIgFAAAArgVELAAAAHAtIGIBAACAawERCwAAAFwLiFgAAADgWkDEAgAAANcCIhYAAAC4FhCxAAAAwLWAiAUAAACuBUQsAAAAcC0gYgEAAIBrARELAAAAXAuIWAAAAOBaQMQCAAAA1wIiFgAAALgWELEAAADAtYCIBQAAAK4FRCwAAABwLSBiAQAAgGsBEQsAAABcC4hYAAAA4F in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/plugins/content/mavikthumbnails.php on line 222

Warning: imagecreatefrompng(): gd-png: fatal libpng error: invalid code lengths set in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/plugins/content/mavikthumbnails.php on line 233

Warning: imagecreatefrompng(): gd-png error: setjmp returns error condition in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/plugins/content/mavikthumbnails.php on line 233

Warning: imagecreatefrompng(): 'data:image/png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAAnYAAAG4CAIAAABHPD33AAAgAElEQVR4nOzd ZOl2Vkn9vkbvMTMIKSmt rqTQtImMDA2AEzOAKPwzEsnpixiWAY8GAIYzzAMPaEFaAxYzNgBixAgBFCjKaFWuqWulvqpSrz7vt99/19z/bu 3tvZlZWZmXexT czFvZ3ZJBI2XLrX4 8UbFzVtZVZ2dFf3t55znPOevbQEAAABwDf7aN/ofAAAAAPjmBBELAAAAXAuIWAAAAOBaQMQCAAAA1wIiFgAAALgWELEAAADAtYCIBQAAAK4FRCwAAABwLSBiAQAAgGsBEQsAAABcC4hYAAAA4FpAxAIAAADXAiIWAAAAuBYQsQAAAMC1gIgFAAAArgVELAAAAHAtIGIBAACAawERCwAAAFwLiFgAAADgWkDEAgAAANcCIhYAAAC4FhCxAAAAwLWAiAUAAACuBUQsAAAAcC0gYgEAAIBrARELAAAAXAuIWAAAAOBaQMQCAAAA1wIiFgAAALgWELEAAADAtYCIBQAAAK4FRCwAAABwLSBiAQAAgGsBEQsAAABcC4hYAAAA4FpAxAIAAADXAiIWAAAAuBYQsQAAAMC1gIgFAAAArgVELAAAAHAtIGIBAACAawERCwAAAFwLiFgAAADgWkDEAgAAANcCIhYAAAC4FhCxAAAAwLWAiAUAAACuBUQsAAAAcC0gYgEAAIBrARELAAAAXAuIWAAAAOBaQMQCAAAA1wIiFgAAALgWELEAAADAtYCIBQAAAK4FRCwAAABwLSBiAQAAgGsBEQsAAABcC4hYAAAA4FpAxAIAAADXAiIWAAAAuBYQsQAAAMC1gIgFAAAArgVELAAAAHAtIGIBAACAawERCwAAAFwLiFgAAADgWkDEAgAAANcCIhYAAAC4FhCxAAAAwLWAiAUAAACuBUQsAG8Hm9V2s9pu19vNdrvZbjabzWaz3W632/VqdXb in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/plugins/content/mavikthumbnails.php on line 233

Warning: imagecolortransparent() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/plugins/content/mavikthumbnails.php on line 245

Warning: imagecolorsforindex() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/plugins/content/mavikthumbnails.php on line 249

Warning: imagecolorallocate() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/plugins/content/mavikthumbnails.php on line 250

Warning: imagecopyresampled() expects parameter 2 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/plugins/content/mavikthumbnails.php on line 260

Warning: imagepng(): File name is longer than the maximum allowed path length on this platform (4096): /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/plugins/content/mavikthumbnails/thumbnails/162x114-data-image-png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAAnYAAAG4CAIAAABHPD33AAAgAElEQVR4nOzd-ZOl2Vkn9vkbvMTMIKSmt-rqTQtImMDA2AEzOAKPwzEsnpixiWAY8GAIYzzAMPaEFaAxYzNgBixAgBFCjKaFWuqWulvqpSrz7vt99-19z-bu-3tvZlZWZmXexT-czFvZ3ZJBI2XLrX4-8UbFzVtZVZ2dFf3t55znPOevbQEAAABwDf7aN-ofAAAAAPjmBBELAAAAXAuIWAAAAOBaQMQCAAAA1wIiFgAAALgWELEAAADAtYCIBQAAAK4FRCwAAABwLSBiAQAAgGsBEQsAAABcC4hYAAAA4FpAxAIAAADXAiIWAAAAuBYQsQAAAMC1gIgFAAAArgVELAAAAHAtIGIBAACAawERCwAAAFwLiFgAAADgWkDEAgAAANcCIhYAAAC4FhCxAAAAwLWAiAUAAACuBUQsAAAAcC0gYgEAAIBrARELAAAAXAuIWAAAAOBaQMQCAAAA1wIiFgAAALgWELEAAADAtYCIBQAAAK4FRCwAAABwLSBiAQAAgGsBEQsAAABcC4hYAAAA4FpAxAIAAADXAiIWAAAAuBYQsQAAAMC1gIgFAAAArgVELAAAAHAtIGIBAACAawERCwAAAFwLiFgAAADgWkDEAgAAANcCIhYAAAC4FhCxAAAAwLWAiAUAAACuBUQsAAAAcC0gYgEAAIBrARELAAAAXAuIWAAAAOBaQMQCAAAA1wIiFgAAALgWELEAAADAtYCIBQAAAK4FRCwAAABwLSBiAQAAgGsBEQsAAABcC4hYAAAA4FpAx in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/plugins/content/mavikthumbnails.php on line 268

Warning: imagepng(/www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/plugins/content/mavikthumbnails/thumbnails/162x114-data-image-png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAAnYAAAG4CAIAAABHPD33AAAgAElEQVR4nOzd-ZOl2Vkn9vkbvMTMIKSmt-rqTQtImMDA2AEzOAKPwzEsnpixiWAY8GAIYzzAMPaEFaAxYzNgBixAgBFCjKaFWuqWulvqpSrz7vt99-19z-bu-3tvZlZWZmXexT-czFvZ3ZJBI2XLrX4-8UbFzVtZVZ2dFf3t55znPOevbQEAAABwDf7aN-ofAAAAAPjmBBELAAAAXAuIWAAAAOBaQMQCAAAA1wIiFgAAALgWELEAAADAtYCIBQAAAK4FRCwAAABwLSBiAQAAgGsBEQsAAABcC4hYAAAA4FpAxAIAAADXAiIWAAAAuBYQsQAAAMC1gIgFAAAArgVELAAAAHAtIGIBAACAawERCwAAAFwLiFgAAADgWkDEAgAAANcCIhYAAAC4FhCxAAAAwLWAiAUAAACuBUQsAAAAcC0gYgEAAIBrARELAAAAXAuIWAAAAOBaQMQCAAAA1wIiFgAAALgWELEAAADAtYCIBQAAAK4FRCwAAABwLSBiAQAAgGsBEQsAAABcC4hYAAAA4FpAxAIAAADXAiIWAAAAuBYQsQAAAMC1gIgFAAAArgVELAAAAHAtIGIBAACAawERCwAAAFwLiFgAAADgWkDEAgAAANcCIhYAAAC4FhCxAAAAwLWAiAUAAACuBUQsAAAAcC0gYgEAAIBrARELAAAAXAuIWAAAAOBaQMQCAAAA1wIiFgAAALgWELEAAADAtYCIBQAAAK4FRCwAAABwLSBiAQAAgGsBEQsAAABcC4hYAAAA4FpAxAIAAADXAiIWAAAAuBYQsQAAAMC1gIgFAAAArgVELAAAAHAtIGIBAACAawERCwAAAFwLiFgAAADgWkDEAgAAAN in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/plugins/content/mavikthumbnails.php on line 268

Warning: imagedestroy() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/plugins/content/mavikthumbnails.php on line 273
Plattdeutsche Bücherkiste der Agenda-Frauen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ursula Budde   
Montag, den 12. Dezember 2011 um 01:25 Uhr

Plattdeutsch an Schulen soll gefördert werden - das Niedersächsische Kultusministerium hat dazu zum 1. August 2011 einen Erlasss herausgebracht. Das berichtet Marlies Pape in der Sitzung des Schulausschusses. Gleichzeitig weißt sie auf eine Aktion der Huder Agenda 21-Frauen hin, die sich den Erhalt regionaler Identität zum Ziel setzt und in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung "Lesen & Mehr" eine Bücherkise mit plattdeutschem Inhalt zusammengestellt hat. Die Matrialien können von den Schulen angefordet werden. Als Ansprechpartnerin ist Marlies Pape unter 04408 6627 zu erreichen.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 29. Dezember 2011 um 00:56 Uhr
 
Über uns PDF Drucken E-Mail

Wir sind bereit, Verantwortung zu übernehmen. Wir wollen unsere Gemeinde, unsere Region, aktiv mitgestalten. Durch unsere vielfältigen Initiativen tragen wir dazu bei, die Infrastruktur in den Dörfern zu erhalten bzw. zu verbessern. Je aktiver wir in politischen Gremien mitarbeiten und mitentscheiden, desto mehr können wir für die Frauen und Familien auf dem Lande erreichen. Auf der folgenden Seite können Sie mehr über uns erfahren: Gründungsgeschichte

Das 21. Jahrhundert ist euer Jahrhundert Ihr seid am Ruder und bestimmt eine Weile mit über das Schicksal der Erde! Ihr müsst allerdings mit dem leben, was die Leute von heute euch hinterlassen haben. Aber was wird das sein? Die Erde ist nicht gerade in einem besonders viel versprechenden Zustand. Die komfortable Lebensweise der Industriegesellschaften belastet den Planeten Erde. Die Folgen: Immer knapper werdende Rohstoffvorkommen, übermäßiger Energieverbrauch, weltweite Umweltbelastungen wie Treibhauseffekt, Ozonloch, Überbevölkerung...

Es wird Zeit, dass wir uns was Neues einfallen lassen! Das geht nur, wenn dabei alle Länder der Erde zusammenarbeiten. Auf der großen Erdgipfel-Konferenz in Rio de Janeiro 1992 haben die Teilnehmerstaaten der Agenda 21 zugestimmt, die der Menschheit einen Weg ins 21. Jahrhundert weist. Das Grundanliegen dieser Agenda 21 ist die >>Nachhaltige Entwicklung<<. Das bedeutet, dass die Menschen sich so verhalten sollen, dass auch noch für die nächsten Generationen genug zum Leben übrig ist. Ebenso wichtig ist aber auch eine sozial gerechte Entwicklung,  die nicht zu Lasten anderer Völker gehen darf.

Nachhaltige Entwicklung ist: Sich so verhalten, dass alle Menschen eine Zukunft haben. Auch die nächsten Generationen! Dazu gehört ein sorgfältiger Umgang mit den Schätzen der Erde. Es darf nur so viel verbraucht werden wie wieder neu entsteht oder durch anderes ersetzt werden kann.

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. April 2011 um 20:48 Uhr
 
Amtliche Lebensmittelüberwachung - zwischen Verbrauchererwartung und Realität PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ursula Budde   
Mittwoch, den 07. September 2011 um 15:03 Uhr

Am Mittwoch, den 07.September 2011 wird Svetlana Hermann einen Vortrag über " Amtliche Lebensmittelüberwachung - zwischen Verbrauchererwartung und Realität " halten.

Frau Hermann arbeitet beim Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES).

Der Vortrag findet in Burgdorfs Gaststätte in der Hohen Straße 21 um 19:30 Uhr statt.

Interessierte Bürger/Innen sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt kostet 2 €.

 

Neueste Nachrichten


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Meist gelesen


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w007bc00/huder-agenda21/modules/mod_mostread/helper.php on line 79
© 2008 Huder Agenda 21-Frauen | Template by vonfio.de
Copyright © 2016 Huder Agenda 21-Frauen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.